Slide1-1 Slide1-12 anfang2 anhang3 anhang4
<< > || >>

Ausbildungsprogramm der Sektion Nahegau

 

Das Winter- bzw. Frühjahreshalbjahr 2019 bildet wieder den Schwerpunkt zur Ausbildung in den Bereichen Klettern und Bouldern. Geleitet von unseren fachkundigen Trainern gibt es, für Neu- und Wiedereinsteiger gleichermaßen, Angebote zum

  • Hallenklettern (Kletterscheine Indoor)
  • Felsklettern (Grundkurs ‚Draußen‘, Kletterschein Outdoor, Klettertechnik; Rissklettern)
  • Bouldern
  • Behelfsmäßige Bergrettung

und damit die Möglichkeit theoretische und praktische Kenntnisse neu zu erwerben oder aufzufrischen. Im Sommer machen wir das Angebot, auch in die Alpinen Dimensionen unseres Sports vorzudringen, indem man sich das selbstständige Planen und Organisieren einer Alpinen Hochtouren aneignet.

Um eine reibungslose Abwicklung bei eventuellen Terminverschiebungen infolge schlechter Wittterung oder anderer widriger Umstände zu garantieren, bitten wir um frühzeitige Anmeldung bei den aufgeführten Ausbildungsleitern.

Eine Anmeldung gilt als verbindlich, wenn eine Bestätigung durch den Ausbildungsleiter erfolgt und die Teilnahmegebühr überwiesen ist. Die Überweisung erfolgt unter Angabe des Namens und der Ausbildung auf das Sektionskonto DAV-Nahegau:

Sparkasse Rhein-Nahe;
IBAN DE90 5605 0180 0000 0275 99;
BIC MALADE51KRE

Bei Abmeldungen bis 2 Wochen vor Ausbildungsbeginn wird die gezahlte Gebühr zurückerstattet.

Für alle Ausbildungen gemeinsam gilt, dass ab einem Mindestalter von 12 Jahren alle Interessierten angesprochen sind, auch wenn sie (noch) nicht Mitglied im Deutschen Alpenverein sind. Im Menüpunkt "Downloads" finden Sie die Teilnahmebedingungen.

 

Ausbildungstermine 2019

Bei Rückfragen sprechen Sie bitte mit unserem Ausbildungsreferenten:
Lutz Renger
Telefon: 0157 74077369
E-Mail: ausbildung@dav-nahegau.de


 

Bouldertraining

Die aktuellen Termine zum wöchentlichen Bouldertraining finden Sie hier:

Termine Bouldertraining